Ausbildung 2019: Wir begrüßen Alexander Rößler, Laura Hallermann und Sven Nickel im E-KOMM-Team

Ausbildung 2019: Wir begrüßen Alexander Rößler, Laura Hallermann und Sven Nickel im E-KOMM-Team

Ausbildung 2019: Wir begrüßen Alexander Rößler, Laura Hallermann und Sven Nickel im E-KOMM-Team

Wir freuen uns über drei neue Gesichter im Team von E-KOMM IT & Kommunikation. Alexander Rößler, Laura Hallermann und Sven Nickel beginnen diesen August ihre Ausbildung zum IT-Systemelektroniker bzw. zur Kauffrau für Büromanagement bei uns im Unternehmen. Wir wünschen allen Dreien einen erfolgreichen Start ins Berufsleben und heißen sie herzlich willkommen im Team!

Mehr über unsere drei neuen Azubis erfahren Sie nachfolgend in den Blitzinterviews:

Welche Ausbildung trittst du bei E-KOMM an?

IT-Systemelektroniker

Weshalb fiel deine Wahl auf diesen Beruf?

Mit dieser Ausbildung kann ich mein Hobby zum Beruf machen. Mich hat schon immer alles interessiert, was mit Technik zu tun hat.

Und weshalb auf E-KOMM?

Mir wurde von der Firma E-KOMM berichtet. Ich besuchte die Website, stellte mich vor und ergriff die Chance ein 3-Tages-Praktikum zu absolvieren. Dabei durfte ich die Arbeit als IT-Systemelektroniker kennenlernen. So bin ich beispielsweise mit einem Techniker zu einem Einsatz gefahren, was mir großen Spaß machte.

Wie war dein Start bei E-KOMM?

Sehr gut! Alle Mitarbeiter haben mich freundlich empfangen und mir ihre Hilfe angeboten.

Worauf freust du dich in Zukunft bei E-KOMM?

Auf die gute Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen. 

Deine Hobbies nach Feierabend?

Klavier spielen. Abends darf dann die Spielrunde am Computer mit meinen Freunden aber auch nicht fehlen. Zudem lerne ich eigenständig Programmiersprachen.

Ein persönliches Motto?

Immer positiv denken. Achtsam sein, um Überraschungen zu vermeiden. Sich niemals unterkriegen lassen.

Welche Ausbildung trittst du bei E-KOMM an?

Kauffrau für Büromanagement

Weshalb fiel deine Wahl auf diesen Beruf?

Dieser Beruf hat mich von Anfang an interessiert. Mir macht die Arbeit am PC Spaß. Zudem organisiere ich gern. Schon in der Schule lag mein Fokus auf dieser Fachrichtung.

Und weshalb auf E-KOMM?

Ich bin durch Social Media auf das Unternehmen aufmerksam geworden. Zudem hat die Website einen sehr guten Eindruck auf mich gemacht.

Wie war dein Start bei E-KOMM?

Super! Auch wenn ich ziemlich nervös war. Aber meine neuen Arbeitskollegen haben mich herzlich aufgenommen.

Worauf freust du dich in Zukunft bei E-KOMM?

Ich freue mich darauf, viele neue, spannende Dinge zu erlernen und zu erleben sowie letztlich meine Ausbildung hier erfolgreich abzuschließen.

Deine Hobbies nach Feierabend?

Zeit mit meinen Freunden verbringen.

Welche Ausbildung trittst du bei E-KOMM an?

IT-Systemelektroniker

Weshalb fiel deine Wahl auf diesen Beruf?

Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, da ich mich auch in meiner Freizeit am liebsten mit Technik beschäftige. Die rasante Entwicklung in diesem Bereich fasziniert mich.

Und weshalb auf E-KOMM?

Ich habe ein Langzeitpraktikum bei E-KOMM absolviert und dabei festgestellt, dass mir nicht nur der Beruf als solches gefällt, sondern auch die Art und Weise, wie ich hier auf diesen vorbereitet werde. Ich bin mir sicher, dass ich hier sehr viel lernen werde.

Wie war dein Start bei E-KOMM?

Mein Start bei E-KOMM ist gut verlaufen. Ich fühle mich hier sehr wohl.

Worauf freust du dich in Zukunft bei E-KOMM?

Ich freue mich auf einen spannenden und erfolgreichen Verlauf der Ausbildung.

Deine Hobbies nach Feierabend?

Da erledige ich gern Arbeiten am Computer bzw. im Heimnetz. Oft helfe ich auch der Familie bei technischen Problemen aus.

Ein persönliches Motto?

Just do IT!

EKomm